Bulli Roadtrip durch Norwegen

“Die komplette Route mit tollen Tipps zu Norwegen, den Campingplätzen, den Wanderungen und unseren ausführlichen Reisebericht findest Du auf: https://www.backpacking4all.com/reiseblog/roadtrip-norwegen/ Mit der Nachtfähre geht es von Dänemark nach Bergen in Norwegen. Über die Hochlandebene Aurlandsfjellet gelangst Du zum Jostedalsbreen Nationalpark. Mit Zwischenstopp am Geirangerfjord und dem Mefjellet, erreichst Du die Serpentinen der Trollstigen. Anschließend wanderst Du zu den unterirdischen Wasserfällen der Trollkirka und auf dem Bergrücken der Knutshøe. Danach erreichst Du die Himakånå, die kleine Schwester der Trolltunga und besuchst außerdem die berühmte Preikestolen Kanzel. Bevor Du Kristiansand im Süden von Norwegen erreichst, kannst Du noch den Sprung auf den Kjeragbolten wagen oder die längste Holztreppe der Welt in Flørli besteigen ;)”

1. Mit der Fähre in die Fjorde von Bergen einlaufen

Wenn die Fähre durch die Fjorde von Bergen einläuft, solltest Du diesen Anblick unbedingt auf dem Außendeck genießen. In Bergen selbst gehört ein Besuch des alten Hanseviertels Bryggen auf Deine ToDo Liste aber Achtung, die norwegischen Preise sorgen besonders an diesem, bei Touristen beliebten Spot, für große Augen ;)

2. Stegastein Aussichtspunkt in Aurland

Der Aussichtspunkt Stegastein ist eine 30 Meter lange Rampe über dem Abhang, die auf 650 Metern Höhe einen überragenden Ausblick über den Aurlandsfjord bietet.

3.Wandern zum Briksdalsbreen Gletscher

Im Jostedalsbreen Nationalpark liegt der wunderschöne Campingplatz “Melkevoll Bretun”. Von dort aus erreichst Du nach einer kurzen Wanderung den Briksdalsbreen Gletscher, an dessen Auslauf ein glasklarer Gletschersee liegt.

4. Geirangerfjord und Mefjellet

An den Aussichtspunkten des Geirangerfjords tummeln sich viele Touristen und der Fjord liegt meist voll mit Kreuzfahrtschiffen, ein kurzer Stopp reicht also vollkommen aus. Für die schöne Wanderung zum Mefjellet in Valldal hingegen, solltest Du Dir etwas mehr Zeit nehmen.

5.Die steilen Serpentinen der Trollstigen

Die steilen Serpentinen der Trollstigen (Trollleiter) ziehen jährlich zahlreiche Besucher an. Gönn Dir unbedingt den Blick von oben auf die kurvenreiche Strecke, von einem der vielen Aussichtspunkte.

6. Trollkirka - Die unterirdischen Wasserfälle

Die schöne Wanderung zur Trollkirka lohnt sich, denn im inneren der Höhle (Trollkirche) erwarten Dich unterirdische Wasserfälle.

7.Wanderung auf der wunderschönen Knutshøe

Die Knutshøe liegt gleich gegenüber des Besseggen Grates, der ein beliebtes Ausflugsziel unter Wanderern ist. Die Knutshøe ist allerdings viel weniger überlaufen und bietet die gleichen, wunderschönen Aussichten. Deshalb war sie unsere erste Wahl und das zurecht.

8. Himakånå - Die kleine Schwester der Trolltunga

Die Himakånå ist als kleine Schwester der Trolltunga bekannt. Auf einer schönen und deutlich kürzeren Wanderung, gelangst Du zu zwei beeindruckenden Felsvorsprüngen, mit fantastischer Aussicht auf den Nedstrandfjord und den Lysevatnet See.

9.Preikestolen - Felskanzel 600 Meter über dem Fjord

Die Preikestolen Kanzel, 600 Meter über dem Lysefjord, ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Norwegen. Es lohnt sich, die Wanderung erst nach Mittag zu machen, wenn die Großzahl der Kreuzfahrttouristen bereits wieder auf dem Rückweg ist.

10. Der Kjeragbolten und die längste Holztreppe der Welt

Die Wanderung zum Kjeragbolten erreicht ihren Höhepunkt in einem gewagten Sprung auf den ca.5m³ großen Monolithen, der rund 1000 Meter über dem Lysefjord in einer Felsspalte eingeklemmt ist. Bevor Du den Startpunkt der Wanderung erreichst, musst Du mit der Fähre über den Lysefjord übersetzen. Unterwegs kannst Du noch in Flørli stoppen und die längste Holztreppe der Welt mit ihren 4444 Stufen besteigen.

11.Die Altstadt von Kristiansand

In Kristiansand ist die Altstadt Posebyen ganzjährig einen Besuch wert.

12. Hamburg - Ein schöner Abschluss Deines Roadtrips

Hamburg ist immer einen Besuch wert, also nimm Dir nach Deinem Norwegen Roadtrip ruhig noch zwei Tage Zeit um die Stadt zu erkunden. Genieße ganz klassisch ein Fischbrötchen an den Landungsbrücken, tauche ein in die bunte Erlebniswelt vom beeindruckenden Miniaturwunderland oder schau mal beim “Eiercarl” vorbei ;)

dieser Roadtrip wurde verfasst von...

“backpacking4all.com ist ein kleiner, privater Reiseblog, entstanden aus der Freude am Reisen und Schreiben. Wir teilen unsere Erfahrungen, Tipps und Reiserouten mit Dir.”

Wie inspiriend war dieser Roadtrip für dich?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. 0

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments